01.12.2017

6. Ausgabe des Onlinequiz „15 und medienfit“ beendet

Die „medienfittesten“ 15-Jährigen 2017 stehen fest

Jeder siebte ostbelgische Jugendliche des Jahrgangs 2002 loggte sich bei „15 und medienfit“ ein: Fragen über Film, Foto, Buch und Internet forderten genauso heraus, wie die Aufgaben zu den Partnern des Medienquiz im Presse- und Jugendbereich.

Am Sonntag 26. November lud das Team Medienpädagogik des Medienzentrums die Hauptgewinner zur Preisverleihung in den Europasaal des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft ein.

Das Onlinequiz „15 und medienfit“ ist die vierte Etappe des Medienkompetenz-Förderungsprojektes in Ostbelgien „Mit Büchern groß werden – fit in der Medienwelt!“, welches in diesem Jahr seinen 20.Geburtstag feiert.  Deshalb konnten die Jugendlichen ihre Preise in diesem Jubiläumsjahr während einer kleinen Geburtstagsfeier mit vielen geladenen Gästen entgegennehmen.

Geladene Gäste

Zu den geladenen Gästen gehörten Isabelle Weykmans, Ministerin für Kultur, Beschäftigung und Tourismus, der Generalssekretär des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft Norbert Heukemes, die Vorsitzende des Beirates des VdBBB Doris Faymoville und die Leiterin des Medienzentrums Rita Bertemes. Wie in jedem Jahr überreichten auch 2017 die Partner des Medienkompetenz-Förderungsprojekts die Preise an die „medienfittesten“ 15-Jährigen.  

Gewinne

Die Hauptgewinner konnten sich über Mediengutscheine und Zubehör und Gutscheine bis 100 € freuen. Weitere Gewinner erhalten ihren Preis in den kommenden Tagen per Post. Die Liste der Gewinner finden Sie auf der Internetseite von "15 und medienfit". Die genaue Adresse finden Sie unter "Mehr zum Thema". 

„15 und medienfit“ ausgearbeitet vom Team Medienpädagogik, Bibliotheken und Medienzentrum der Deutschsprachigen Gemeinschaft, in Zusammenarbeit mit BRF, Buchhandel, GrenzEcho, Jugendbüro, Offener Kanal und Schulmediotheken, fördert Medienkompetenz in Ostbelgien.